Neues Buch: Erfolgsfaktor Controlling Software im Mittelstand.
        Die Schritt für Schritt Anleitung zur Planung Einsatz von
                     Controlling Software im Mittelstand!

Controlling ist wie ein Flugzeug fliegen von A nach B. Oder ein großes Containerschiff zu navigieren von Hafen zu Hafen.   Und das natürlich meist auf Autopilot. Trauen Sie sich eigentlich zu einen Airbus A3801 auf Autopilot zu schalten und natür- lich auch noch sicher zu fliegen? Das kann doch alles nicht so schwer sein. Mit meinem Navigationssystem im Auto mache ich das doch auch fasst täglich. Nur fahren muss ich leider noch selber.

Noch so ein paar weitere Dinge überprüfen und einstellen. Autopilotknopf finden, drücken und dann durchstarten. Dann natürlich hoffen, dass ich in ein paar Stunden zielgenau und pünktlich auch wieder lande.

Oder sollten wir das doch lieber einem ausgebildeten A380 Piloten überlassen?

Dieses Buch ist von mir vom ersten Buchstaben bis zum Cover in Handarbeit erstellt worden. Sollte das Buch Ecken und Macken haben, freuen Sie sich darüber. Es ist wie im richtigen Leben. Es hat ein Mensch geschrieben, der kein Bestseller Autor ist. Es aber trotzdem versucht hat dieses Buch zu schreiben und warum hat er es doch versucht?

Weil  er Ihnen nach 20 Jahren da draußen unterwegs in Sachen Planung, Inbetriebnahme und Nutzanwendung von Business Intelligence Controlling Software etwas zu diesem Thema zu sagen hat.

Es ist eine Tatsache, Controlling mit oder ohne Business Intelligence Controlling Software macht den Unterschied zwischen Stress, Mehrarbeit und Kopfschmerzen oder Zufriedenheit im Job und Erhöhung Ihrer Lebensqualität! 

Ständig Zeit in seinem Job klaute

Seine Arbeit manchmal nicht schaffen lässt

Ihn von Meeting zu Meeting jagte
 

Mehrarbeit und Überstunden verursachte

Ständig in seinen Excel Tabellen aufwändige Änderungen generierte
 

Ihn seine Freizeitaktivitäten nicht regelmäßig durchführen lässt oder
einfach nur Stress verursachte und an seiner Lebensqualität nagte

Als er am Morgen völlig durchgeschwitzt erwachte und sich dann auf dem Weg zur Arbeit machte, fasste er den Entschluss:

Ich muss unbedingt etwas dagegen tun dachte er sich und das tat er dann auch.

Einige Zeit später führte Mario H. die 1.000`fach erprobte Business Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite in seinem Unternehmen ein und verbannte somit das fiese ControllingMonster für immer aus seinen Träumen. Und erfüllte sich dann seinen langjährigen Traum “3 Monate kreuz und quer mit dem Camper durch Australien.”

Deutlich sollte im Buch herausgestellt werden, dass es zur Vervollkommnung des Controllings im Mittelstand in unserer globalisierten Welt zwei unterschiedliche Wege gibt.

Einerseits den einfachen Weg, aber dennoch harten Weg zur Vervollkommnung des Controllings dem Mittelstand

Sie machen einfach so weiter wie bisher im Controlling. Nutzen die Excel-Lösungen, die Sie auch bereits in der Vergangen- heit genutzt haben. Und passen neue Controlling Anforderungen mit viel Aufwand immer wieder und wieder in diese vorhandene Lösung ein. Oder Sie gehen, wie Mario H. im Buch im Kapitel 12 beschrieben, den smarten Weg mit dem Einsatz 1.000`fach erprobter Controlling Software und schalten Ihr unternehmensweites Controlling im Mittelstand auf Autopilot.

Und andererseits eben den smarten Weg zur Vervollkommnung des Controllings im Mittelstand durch den Einsatz von Business Intelligence Controlling Software

Wie verärgert wäre wohl das fiese ControllingMonster, wenn auch Sie das fiese Controlling Monster für immer aus Ihrem Unternehmen verbannten würden und es sich ein neues Opfer suchen müsste!

Wenn Sie sich für den smarten Weg entscheiden wollen dann sind sicherlich folgende Tipps und Kernaussagen aus dem Buch für einen möglichen Einsatz von Business Intelligence Controlling Software für Sie interessant:

  1

Verbannen Sie die TOP-10 Controlling Killer!
Verbannen Sie, wie im Kapitel 09 aufgezeigt, die TOP-10  Controlling Killer, nicht nächstes Jahr oder übermorgen,
sondern sofort aus Ihrem Unternehmen!

  2

Berücksichtigen Sie bitte unbedingt …
die in den Kapiteln 05 aufgezeigten Wünsche von Führungskräften aus Management und Controlling bereits in der
Planungsphase von Controlling Software!

  3

Verbannen Sie das fiese Controlling Monster …
wie Kapitel 07 beschrieben, für immer aus Ihrem Unternehmen, sodass es sich ein neues Opfer suchen muss!
 

  4

Glauben Sie noch immer dem Mythos,
wie im Kapitel 08 beschrieben,  dass Controlling Software für den Mittelstand zu kompliziert, zu aufwendig und
auch zu teuer ist? Das stimmt einfach nicht!  Genau das Gegenteil ist der Fall!

  5

Suchen Sie nicht weiter nach einer 100% perfekten Controlling Software …
wie im Kapitel  15 beschrieben!  Dieses Produkt gibt es einfach nicht! Und wird es voraussichtlich auch in Zukunft
nicht geben!
 

  6

Bitte denken Sie immer daran, dass …
die im Kapitel 06 beschriebenen Ängste bei einem möglichen Einsatz von Controlling Software unmittelbar in der
Planungsphase bereits abgebaut werden!
 

  7

Unter zusätzlicher Hinzuziehung soziodemografischer Daten von Drittanbietern können Controller in der Zukunft
zudem Kundenpräferenzen stärker herausarbeiten.

Berücksichtigt werden können so Kontextdaten zum Wetter beziehungsweise Klima oder sozioökonomische Beding-
ungen im jeweiligen Berichtszeitraum, erhalten sie wertvolle Hinweise auf allgemeine Rahmenbedingungen, die
bestimmte Geschäftsprozesse beeinflussen können.
 

  8

Das zweite Gebiet des Controllings, was sich durch Big Data verändern wird ist „Planung und Forecast“.
Durch das Einspielen großer Datenmengen in die Predictive-Analytics-Modelle, also Hochrechnungen, um der Frage
nachzugehen, wie sich etwas weiterentwickelt, werden sich die Treffergenauigkeit von Zukunftsprognosen um ein
vielfaches erhöhen.
 

  9

Eine Herausforderung für Softwarefirmen, und die IT-Bereiche des Controllings wird die Erstellung von  grafischen
Benutzeroberflächen (engl. grapical user interfaces).

Zunehmend bieten die heute erhältlichen  Predictive-Analytics-Software-Pakete nicht nur die mathematischen Data-
Mining-Laufzeitumgebungen, sondern zusätzlich auch fachbereichstaugliche Benutzeroberflächen. Diese verbergen
das zuweilen recht komplizierte Mining-Modell und entsprechenden Berechnungen vor dem potenziellen Anwender.
 

10

Mittels vorgedachter Logik in Form von fertigen Mining-Modellen und aufgabenspezifischen Modulen machen die
Anbieter ihre Systeme möglichst benutzerfreundlich und unmittelbar anwendbar.

Möchte ein Fachbereich also einfache, regelmäßig notwendige Analysen wie Warenkorbauswertungen oder Kunden-
klassifizierungen vornehmen, so bietet der Software Markt dafür diverse Werkzeuge mit vordefinierten Vorlagen,
Inhalten und entsprechenden Benutzeroberflächen.

Es ist 5 Minuten vor 12 Uhr und höchste Zeit zur Vervollkommnung
des unternehmensweiten Controllings im Mittelstand!

1Airbus A380 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus S. A. S

Warum die Beantwortung von 7 Fragen viel wichtiger ist als die Auswahl irgendeiner Controlling Software?

Was Sie bei der Auswahl von Controlling Software für den Mittel- stand unbedingt beachten sollten?

Gibt es die ultimative Controlling Software für Ihr Unternehmen und wo oder wie können Sie dieses Produkt auch finden?

Was gehört in ein professionelles Einführungskonzept?

Es ist 5 Minuten vor 12 Uhr und höchste Zeit zur Vervollkomm- nung des unternehmensweiten Controllings im Mittelstand.

Unser Einführungskonzept “Der 6plus1 Schritte Masterplan”!

1.000 unterschiedliche Anforderungen im unternehmensweiten Controlling mit nur einer einzigen Software lösen!

Das motivierende Fallbeispiel aus dem Buch Erfolgsfaktor Controlling Software im Mittelstand

Als Mario H., Leiter Controlling in einem mittelständischen Unternehmen ins Bett ging konnte nicht gleich einschlafen. Noch immer verfolgten ihn seine aktuellen Probleme aus seiner täglichen Controlling Arbeit. Als er dann endlich einschlafen konnte, träumte er wie bereits so oft vom einem fiesen “ControllingMonster”.

Das fiese ControllingMonster, das ihm stündlich, täglich, wöchentlich:

Weiterlesen zum Thema Controlling Software ...

eBook: Was Sie bei der Planung, Auswahl und Einführung von flexibler Controlling Software unbedingt beachten sollen?

  

Video konnte leider nicht geladen werden!!!!

(Länge Video: 3:00 Minuten)

       0

Impressum und
Datenschutzerklärung

Link zum Kauf eBook "Erfolgsfaktor Controlling Software"

Im Gratis eBook auf 294 Seiten alles rund um das Thema:
 
Planung, Auswahl und Nutzen von Business Intelligence Controlling Software als Erfolgsfaktor für den Mittelstand.

       0

Impressum und
Datenschutzerklärung

Link zum Kauf eBook "Erfolgsfaktor Controlling Software"

Im Gratis eBook auf 294 Seiten alles rund um das Thema:
 
Planung, Auswahl und Nutzen von Business Intelligence Controlling Software als Erfolgsfaktor für den Mittelstand.

EBOOK ERFOLGSFAKTOR CONTROLLING
       SOFTWARE IM MITTELSTAND

leer1
SEITE1
leer1
Folge uns auf Xing ...
Folge uns auf Youtube ...
Folge uns auf Twitter ...
Folge uns auf Facebook ...
Folge uns auf Linkedin ...
Folge uns auf Linkedin ...
Folge uns auf Facebook ...
Folge uns auf Twitter ...
Folge uns auf Youtube ...
Folge uns auf Xing ...
leer1
Folge uns auf Linkedin ...
Folge uns auf Facebook ...
Folge uns auf Twitter ...
Folge uns auf Youtube ...
Folge uns auf Xing ...