Allgemeine Geschäftsbedingungen Kirchhoff Controlling und
aktuelle Reisekostenregelung der Firma Kirchhoff Controlling ...

Consulting Leistungen der Firma Kirchhoff Controlling

Unsere Beratungsleistungen können vom Kunden über drei verschiedene Stufen in Anspruch genommen werden:

Stufe 1: Beratung zu Installation und Handling der Software

Im Rahmen der mit den Kunden abgeschlossenen Softwarewartungsverträge übernehmen wir die Fernwartung im Rahmen der Installation und Einrichtung der Software. In dieser Stufe 1 werden Kundenanfragen zum Handling der verschiedenen Funktionalitäten im Strukturaufbau und Datenimport oder im Rahmen der Erstellung von Analysen, der Planung und des Reportings von uns kostenfrei beantwortet. Natürlich können Sie als Kunde selbst entscheiden ob Sie alternativ auch die Hotline bei der CP Corporate Planning AG in Anspruch nehmen möchten.

Die Hotlineanfragen der Auftraggeber, unterliegen keiner Taktabrechnung, sondern sind Bestandteil der im Software War- tungsvertag definierten Leistungen.

Stufe 2: Beratung im Hause der Kunden

Entsprechend des gemeinsam schriftlich erstellten Gesamtkonzeptes oder durch individuelle Absprachen mit den Kunden können aber auch weitere zusätzliche Dienstleistungen bei der Implementierung, Schulung und Nutzanwendung der Busi- ness Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite wie:

 

Workshops zu ausgewählten Themengebieten Einsatz Corporate Planning Suite
 

 

Einweisung/Schulung zu Zusatzintegrationen bzw. Modulen
 

 

Strukturaufbau und Datenimport und Unterstützung im Aufbau Berichtswesen 
 

 

Installation und Schulung im Rahmen von Neuerungen bei Updates
 

 

Vervollkommnung bestehender CP-Lösungen
  









auf Wunsch des Kunden zum Tagewerksatz von € 1.100 oder zu individuell mit dem Kunden abgestimmten Projektpreisen zzgl. Reisekosten vereinbart werden.

 
Stufe 3: Online-Beratung Consulting on Demand

Mit unserer Online-Beratung "Consulting on Demand" stehen Ihnen unsere Consultants auf kurzfristige Anfragen telefo- nisch zur Verfügung. Dieser Service richtet sich an Kunden, die betriebswirtschaftliche Fragen rund um den Einsatz unserer Lösungen in der Praxis klären möchten, aber keinen ganztägigen Beratereinsatz vor Ort benötigen. Sie als Kunde profitieren von kurzen Reaktionszeiten und können sich darauf verlassen, dass Ihre Projekte reibungslos weiterlaufen. Die Online- Beratung "Consulting on Demand" ist eine Ergänzung zur Beratung bei Ihnen vor Ort und zum technischen Support, der Fragen zur Nutzanwendung der Business Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite beantwortet.

Für die Durchführung der Online-Beratung "Consulting on Demand" setzen wir die Software "TeamViewer" oder eine beim Kunden eingesetzte Lösung Fernwartung und Online Meetings ein. Sie erreichen das Team direkt per E-Mail: kirchhoff- controlling@t-online.de Alternativ kontaktieren Sie Ihren Berater, der Ihre Anfrage weiterleitet.

Die Online-Beratung "Consulting on Demand" unterliegt einer zeitlichen Taktabrechnung und wird entsprechend der Abfra- gen des Auftraggebers mit einem Leistungsnachweis seitens des Auftragnehmers untersetzt. Die vom Auftraggeber in Anspruch genommene Beratungsleistung ist entsprechend des Leistungsnachweises durch den Auftraggeber zu vergüten.  (Online-Beratung "Consulting on Demand" kostet je abgerechnete Stunde € 150)

Panitzsch, geändert am: 02. August 2017

Vergütung von Reisekosten

Im Rahmen der Durchführung von Dienst- und Consulting Leistungen der Firma Kirchhoff Controlling im Hause der Kunden oder an einem vom Kunden definierten Erfüllungsort berechnen wir in Absprache mit dem Kunden separate Reisekosten zum vom Kunden bestimmten Erfüllungsort unserer Consulting und Dienstleistungen. Sollten mit dem Kunden keine sepa- raten Reisekosten vereinbart sein, berechnen wir folgende pauschale Reisekosten (Hin- und inkl. Rückfahrt):

Entfernung bis 100 Kilometer
vom Sitz der Firma KC entfernt bis zum Erfüllungsort  ohne Einzelnachweis >>  €   50

Entfernung über 100 Kilometer bis 200 Kilometer
vom Sitz der Firma KC entfernt bis zum Erfüllungsort ohne Einzelnachweis >>   € 200

Entfernung über 200 Kilometer bis 300 Kilometer
vom Sitz der Firma KC entfernt bis zum Erfüllungsort ohne Einzelnachweis >>  
€ 300

Entfernung über 300 Kilometer bis 400 Kilometer
vom Sitz der Firma KC entfernt bis zum Erfüllungsort ohne Einzelnachweis >>  
€ 400

Entfernung über 400 Kilometer
vom Sitz der Firma KC entfernt bis zum Erfüllungsort  >>   Auf Anfrage

Alle in den Angeboten der Firma Kirchhoff Controlling genannten oder aufgeführten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer, ggf. Reisekosten und ggf. Übernachtungskosten.

Panitzsch, 01. Januar 2017

Weiterlesen zum Thema Controlling Software ...

Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zur Sicherheit
für uns und zum Nutzen der Kunden sowie Interessenten! 

Über 20 Jahre Erfahrung in Sachen Planung, Inbetriebnahme und Nutzanwendung der Controlling Software Corporate Planning Suite.

Langjähriges Know-how in Klein-, Mittelständischen- und Großunter- nehmen bei der Umsetzung unternehmensspezifischer Controlling Anforderungen mit der Corporate Planning Suite.

Planen Sie mit uns gemeinsam die zukünftigen Nutzeffekte aus dem Einsatz der Corporate Planning Suite mit dem Einführungskonzept „Der 6plus1 Schritte Masterplan“ für Ihre Controlling Lösung.

Mit Kauf der Software erhalten Sie von uns gratis und automatisch den Online Zugang zum ersten kompletten Online Video Kurs Ein- führung und Nutzanwendung der Corporate Planning Suite.

Ein Ansprechpartner für alle Module und Integrationen der Busi- ness Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite!

1.000 Controlling Anforderungen mit nur einer Software lösen!

  1

Angebote der Firma Kirchhoff Controlling (im weiteren Firma KC) sind freibleibend. Ein Vertrag kommt mit der Bestel- lung und Annahme durch die Firma KC zustande. Für Angebote, Lieferungen und Leistungen der Firma KC gelten aus- schließlich die folgenden Bedingungen. Einkaufsbedingungen des Bestellers gelten nur insoweit, als sie den folgenden Bedingungen nicht widersprechen. Andere Vereinbarungen und Nebenabreden sind nur wirksam, wenn Sie durch die Firma KC schriftlich bestätigt sind.
 

  2

Alle Preise der Firma KC verstehen sich zuzüglich der bei Auftrag geltender Umsatzsteuer.
 

  3

Der mit der Bestellung zustande kommende Vertrag für die Software ist ein Kaufvertrag und kein Werksvertrag.
EDV Dienstleistungen werden separat berechnet.
 

  4

Die Einhaltung vereinbarter Liefer- und Leistungstermine setzt voraus, dass Zahlungen oder sonstige Verpflichtungen des Bestellers rechtzeitig vorliegen bzw. erfüllt werden. Geschieht dies nicht, so wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Frist aus anderen Gründen ist der Besteller berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsdrohung zu setzen und nach deren fruchtlosem Ablauf vom Auftrag hin sichtlich der in Verzug befind- lichen Lieferung und Leistung zurücktreten. Schadensersatzansprüche wegen Verzugs oder Unmöglichkeit, auch sol- che, die bis zum Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit die Firma KC vor- sätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat. Die Firma KC ist zur vorzeitigen Lieferung berechtigt und kann vom Vertrag zurücktreten, wenn ein Vorlieferant nicht richtig oder rechtzeitig liefert.
 

  5

Der Besteller zahlt für das in diesen Bedingungen eingeräumte Nutzungsrecht der Software die vereinbarte Nutzungs- gebühr. Diese Nutzungsgebühr beinhaltet alle im Hinblick auf die Nutzungserteilung angefallenen Gebühren. Zahlun- gen werden bei Lieferung, spätestens zum Rechnungsdatum fällig. Verursacht der Besteller den Lieferverzug, so tritt die Fälligkeit mit dem Datum der Versandbereitschaft ein. Vorbehaltlich des Widerrufs der Kreditbewilligung sind Rech- nungen innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzüge zahlbar.

Unbeschadet dessen ist die Firma KC jederzeit berechtigt, ohne Angaben von Gründen  eine Lieferung von einer Zug-  im-Zug-Zahlung abhängig zu machen. Der Besteller ist nicht berechtigt, gegen die Zahlungsansprüche der Firma KC aufzurechnen, es sei denn, seine Gegenforderung ist unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Gerät der Besteller mit einer Zahlung in Verzug, dann ist die Firma KC berechtigt, unbeschadet anderer Rechte sämtliche Leistungen oder Lie- ferungen zurückzuhalten und Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundes- bank zu verlangen.

Bis alle zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware bestehenden Forderungen vollständig  bezahlt sind, ruhen alle Nut- zungsrechte des Bestellers, es sei denn, dass die Firma KC einer vorzeitigen Nutzung zustimmt. Zur Verpfändung oder Sicherungsübereignung der Software ist der Besteller nicht berechtigt.
 

  6

Die Firma KC gewährt dem Besteller das nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht zur Nutzung der gelieferten Software. Der Nutzungsumfang wird wie folgt vereinbart: Die Software darf nur oder im Zusammenhang mit nur je- weils einer Maschine (Computer, Hardware) benutzt werden. Mit einer Netzlizenz können an einer Lokalität auf einem Server mehrere Benutzer gleichzeitig zugreifen. Die Anzahl der User richtet sich hierbei nach den mit der Firma KC getroffenen Vereinbarungen. Eine Veränderung oder Bearbeitung des Softwareprogramms ist nicht zulässig. Kopien der Software dürfen nur zu Zwecken der Datensicherung vorgenommen werden und dürfen ebenfalls nicht an Dritte weitergegeben werden. Eine weitergehende Nutzung ist unzulässig.
 

  7

Der Besteller ist darauf hingewiesen worden, dass der Hersteller der Software, die Firma CP Corporate Planning AG mit Sitz in Hamburg, Urheberrechte bzw. sonstige Schutzrechte an den von der Firma KC gelieferten Programmen besitzt. Die Nutzung ist dem Besteller nur unter den vorstehenden Voraussetzungen gestattet. Es ist dem Besteller untersagt, Unterlizenzen zu erteilen und das Programm als Ganzes oder teilweise oder die dazugehörige Dokumentation Dritten zur Verfügung zu stellen oder sonst wie zugänglich zu machen. Der Besteller verpflichtet sich, alle angemessenen Maß- nahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass das Programm  vertraulich behandelt wird.
 

  8

Der Besteller ist darauf hingewiesen worden, dass es nicht möglich ist, Fehler in Software-Programmen vollständig  auszuschließen. Gegenstand der Gewährleistung der Firma KC sowie des Herstellers, der CP Corporate Planning AG, ist jedoch ein Programm, das in seinen wesentlichen Funktionen gemäß der  Programmbeschreibung brauchbar ist.
 

  9

Die Firma KC übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Programme den Anforderungen des Bestellers genügen. Wenn die Programme nicht funktionieren und es der Firma KC oder dem Hersteller der Software, nicht gelingt, die Funk- tionsfähigkeit in angemessener Zeit wieder herzustellen, ist der Besteller berechtigt, die Programme an die Firma KC zurück zu geben.

Die Firma KC oder der Softwarehersteller CP Corporate Planning AG erstattet in diesem Falle die Nutzungsgebühr, vorausgesetzt dass der Besteller die Firma KC im Falle offener Mängel 10 Tage nach Lieferung bzw. Leistung und im Falle versteckter Mängel 10 Tage nach Entdeckung innerhalb der Gewährleistungsfrist unter Beschreibung des Mangels benachrichtigt, die beanstandeten Mängel nicht durch unsachgemäße Installation oder Gebrauch, Änderung, unvor- schriftsmäßige Tests, Fahrlässigkeit oder Unfall verursacht wurden.

Eine darüber hinausgehende Gewährleistung übernimmt die Firma KC nicht. Die Firma KC haftet nicht für entgangenen Gewinn, nicht eingetretene Einsparungen, Schäden aus Ansprüchen Dritter und sonstige mittelbare Schäden und Folge- schäden. Die Firma KC haftet ferner nicht für die Folgen von Datenverlusten. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden, die durch die Mitarbeiter der Firma KC vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Jede eventuelle Haftung der Firma KC ist auf einen Betrag von € 5.000,- begrenzt. Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate und beginnt mit der Auslieferung des Programms (Hauptlizenz) an den Besteller. Alle Gewährleistungsansprüche gegen die Firma KC entfallen, wenn der Besteller die Software in irgendeiner Weise verändert oder nicht den Benutzerhinweisen entsprechend verwendet.   
 

10

Erfüllungsort ist Leipzig. Bei beiderseitigen kaufmännischen Geschäften ist der Gerichtsstand Leipzig.

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen oder der Teil einer Bestimmung unwirksam sein oder werden,  so bleiben die übrigen Bestimmungen bzw. der übrige Teil der Bestimmung wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung bzw. des Teils der unwirksamen Bestimmung wird die Firma KC mit dem Besteller eine  wirksame Bestimmung vereinbaren, die dem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen Bestimmung bzw. des unwirksamen Teils einer Bestimmung mög- lichst nahe kommt.  

Es ist 5 Minuten vor 12 Uhr und höchste Zeit zur Vervollkommnung
des unternehmensweiten Controllings im Mittelstand!

Fremdleistungen bei Planung und Einrichtung CP-Connectivity oder CP-DataFactory durch die saxess Software GmbH bzw. durch die CP Corporate Planning AG

Notwendige Fremdleistungen, die bei der Einrichtung der Business Intelligence Controlling Software Corporate Planning Suite beispielsweise rund um die Planung und Einrichtung der jeweiligen CP-Connectivity Express, CP-Connectivity BI oder  CP-Connectivity Belege oder auch bei der Planung und Einrichtung der CP-DataFactory anfallen ist mit den Kooperations- partnern ein Tagessatz, wenn nicht anders in den jeweiligen Angeboten definiert, in Höhe von € 1.300 und eventuell indi- vidueller Reisekosten vereinbart wurden.

Panitzsch, geändert am: 02. Juli 2018

leer1

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
 DER FIRMA KIRCHHOFF CONTROLLING

Folge uns auf Linkedin ...
Folge uns auf Google Plus ...
Folge uns auf Facebook ...
Folge uns auf Twitter ...
Folge uns auf Youtube ...
Folge uns auf Xing ...
SEITE1
leer1
leer1