Warum sollten Sie Strukturen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft nochmals nachbauen, wenn Andere es bereits getan haben?
Setzen Sie doch ebenfalls diese praxis-
erprobten Branchenstrukturen ein!

Vergleichen Sie Szenarien und erkennen
Sie Spielräume für Investitionen.
Erkennen und visualisieren Sie ebenfalls frühzeitig Finanzierungsdefizite

Neubauvorhaben, Modernisierungsmaßnahmen und Großinstandhaltungsprojekte erfordern einen hohen Kapitaleinsatz. Bauträger und Wohnungsunternehmen müssen sich mit den finanziellen Folgen ihrer Planung frühzeitig auseinandersetzen. Für sie ist Planungssicherheit essenziell. Ein gutes Controlling mit einer maßgeschneiderten Softwarelösung ist die halbe Miete.

Corporate Planner für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft ist eine Planungssoftware,
mit der Sie individuelle Strukturen abbilden und die Entwicklung Ihrer Wirtschaftspläne im
Blick behalten. Die Lösung zeigt an, wie sich Ihre Entscheidungen auf Bilanz, Cashflow und
GuV auswirken. Durch permanente Soll-Ist-Vergleiche erkennen Sie Abweichungen und etablieren außerdem ein regelmäßiges Reporting.

Investitionen planen, Szenarien vergleichen

Corporate Planner bildet die Bestandsbewirtschaftung und das operative Controlling in Wohn-
ungsunternehmen ab. Mit unserer Software überblicken Sie alle Maßnahmen für Neubauten und Modernisierungen und sehen auf einen Blick deren finanzielle Wirkung auf Bilanz, GuV und Liquidität. Der Szenarienvergleich zeigt Ihnen die Möglichkeiten und Grenzen für Investitionen.

Multiprojektmanagement im Bauträgergeschäft

Behalten Sie die finanziellen Auswirkungen einzelner Bauvorhaben und Projekte auf Ihre Holding im Blick. Corporate Planner für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft integriert automatisch alle Teilpläne in die Struktur der Holding. Mit dieser Lösung vergleichen Sie unterschiedliche Szenarien und erkennen Spielräume für Investitionen. Sie bietet Ihnen
die optimale Grundlage, um wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.

Energieeffiziente Sanierung nach der EnEV

An vielen Orten altern Wohnbestände und werden sanierungsbedürftig. Die Energieeinspar-
verordnung (EnEv) gibt hohe Standards für eine energieeffiziente Gebäudemodernisierung vor. Investitionen wie Wärmedämmungen oder das Nachrüsten von Heizanlagen sind kostspielig. Corporate Planner für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft stellt die Auswirkungen externer Einflüsse auf den Wirtschaftsplan dar.

Durch ein laufendes Projektkostencontrolling behalten Sie die Entwicklung Ihrer Liquidität im Blick.

Fertige Branchenstrukturen unterstützen Wohnungs- und Immobilienunternehmen bei der Planung und Controlling!

Mit der Software Corporate Planner für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft steuern Sie transparent Bauvorhaben, Modernisierungen und Immobilienbestände.

Link: Jetzt Terminwunsch anfragen ...

Anbindung an Vorsysteme, automatischer Datenimport

Die Lösung von Corporate Planning bietet eine Vielzahl an Schnittstellen zu anderen Software-
systemen, die für die Immobilienbranche relevant sind. Über diese Integrationen werden alle benötigten Daten aus Systemen wie zum Beispiel für das Portfoliomanagement, Darlehens-
management oder technische Bestandsmanagement integriert. Dazu gehören auch unterneh-
mensinterne Tabellen und Datenbanken.

Whitepaper zum Controlling in der Wohnungswirtschaft

Lesen Sie in unserem Whitepaper. €ž”Von der Investitionsplanung zum Szenarienvergleich” wie
Sie Projekte in der Wohnungswirtschaft effektiv steuern und welche Bedeutung die Szenarien-
analyse dabei hat.

Download Whitepaper ”Von der Investitionsplanung zum Szenarienvergleich”

Wohnungswirtschaft_Investitionsplanung.pdf
©CP Corporate Planning AG

FRAGE2
FRAGE2
MedienYouTube Kanaltwitter
leer1

 
      KIRCHHOFF CONTROLLING    
    NEWSLETTER ABONNIEREN?
    

NEWSLETTER ABONNIEREN

 ©(2018) KIRCHHOFF  CONTROLLING

controlling4winners-klein

KONTAKT

BLOG

IMPRESSUM 
DATENSCHUTZ

+49 034291/4000

kirchhoff-controlling@t-online.de

BLOG
KONTAKT
DATENSCHUTZ
VERANSTALTUNGEN

TERMINE

EMAIL
LINKS2Link zu YouTube
Zurück zu Home